#MINDMAP-ONEPAGE-WEBSITE#

ONEPAGE-WEBSITE

ONEPAGE
WEBSITE

ab
875,00
  • inkl. 19 % MwSt.
  • exkl. Serverkosten
  • exkl. Domainkosten
  • exkl. Fotografie
Einstieg
  • Vor-Ort-Termin I
  • Mindmap Besprechung
  • Menü: Footer
  • Server-Einrichtung
  • E-Mail-Einrichtung
  • WordPress-Einrichtung
  • Texten
  • SEO-Berücksichtigung
  • Bildmaterial zusammenstellen (ca. 10-15 Bilder)
  • Bildmaterial SEO-Konform gestalten
  • ONEPAGE WEBSITE gestalten (Seite 1)
  • ggfs. Google Maps Karte integrieren 
  • Kontaktformular | Buchungsformular gestalten “CALL-TO-ACTION” (Seite 2)
  • Antwortformular erstellen
  • Funktionalität testen
  • Footer Menü gestalten
  • Impressum (Seite 3)
  • Datenschutzrichtlinien (Seite 4)
  • AGB (Seite 5)
  • Vor-Ort-Termin II
  • Fertigstellung: 28 Tage nach Erhalt der vollständigen Unterlagen
  • Bonus: Eintrag im Verzeichnis “Strandkorbküste” für drei Jahre (Wert: 207,00 €)

Gute Gründe für eine ONEPAGE-WEBSITE

Wesentliche Elemente einer Onepage-Website

Eine gut gestaltete Onepage-Website sollte die wichtigsten Informationen und Funktionen übersichtlich auf einer einzigen Seite präsentieren. Hier sind die wesentlichen Elemente, die eine Onepage-Website enthalten sollte:

1. Header / Hero-Bereich

  • Logo und Name: Das Logo und der Name des Unternehmens oder der Marke.

  • Auffälliger Titel: Ein einprägsamer Titel, der sofort die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht.

  • Untertitel / Slogan: Ein kurzer, prägnanter Slogan oder Untertitel, der Ihre Botschaft oder Ihr Angebot verdeutlicht.

  • Call-to-Action (CTA): Ein auffälliger Button oder Link, der die Besucher zu einer gewünschten Aktion anregt (z.B. “Kontakt aufnehmen”, “Mehr erfahren”).

2. Über uns / Einleitung

  • Kurze Beschreibung: Ein Abschnitt, der erklärt, wer Sie sind und was Sie tun.

  • Mission und Werte: Ihre Mission und die Werte, die Ihr Unternehmen auszeichnen.

3. Dienstleistungen / Angebote

  • Übersicht der Dienstleistungen: Eine klare Darstellung der Produkte oder Dienstleistungen, die Sie anbieten.

  • Details zu jedem Service: Kurze Beschreibungen oder Bullet Points zu den einzelnen Angeboten.

4. Vorteile / USPs (Unique Selling Propositions)

  • Hauptvorteile: Die wichtigsten Vorteile oder Alleinstellungsmerkmale Ihrer Dienstleistungen oder Produkte.

  • Ikonen oder Grafiken: Visuelle Elemente, die die Vorteile hervorheben.

5. Portfolio / Projekte

  • Beispiele Ihrer Arbeit: Bilder, Beschreibungen oder Fallstudien, die Ihre bisherigen Projekte oder Arbeiten zeigen.

  • Referenzen: Kundenbewertungen oder Erfolgsgeschichten.

6. Team / Über uns

  • Vorstellung des Teams: Kurzprofile der Teammitglieder mit Fotos und kurzen Beschreibungen.

  • Unternehmensgeschichte: Ein kurzer Überblick über die Geschichte und Entwicklung Ihres Unternehmens.

7. Testimonials / Kundenbewertungen

  • Kundenmeinungen: Zitate oder Bewertungen von zufriedenen Kunden.

  • Fallstudien: Detailliertere Erfolgsgeschichten oder Erfahrungsberichte.

8. Preise / Pakete

  • Preisübersicht: Informationen zu den Preisen Ihrer Dienstleistungen oder Produkte.

  • Paketoptionen: Verschiedene Preis- oder Servicepakete zur Auswahl.

9. Kontakt

  • Kontaktinformationen: Telefonnummer, E-Mail-Adresse und physische Adresse.

  • Kontaktformular: Ein einfaches Formular, das es Besuchern ermöglicht, schnell und unkompliziert mit Ihnen in Kontakt zu treten.

  • Social Media Links: Links zu Ihren Social-Media-Profilen.

10. Footer

  • Kurze Zusammenfassung: Eine kurze Zusammenfassung oder ein Statement zu Ihrem Unternehmen.

  • Navigationslinks: Zusätzliche Links zu den wichtigsten Abschnitten der Seite.

  • Rechtliche Hinweise: Impressum, Datenschutzrichtlinien und andere rechtliche Informationen.

11. Visuals und Interaktive Elemente

  • Bilder und Videos: Hochwertige visuelle Inhalte, die Ihre Botschaft unterstützen und die Seite ansprechend machen.

  • Animationen und Effekte: Subtile Animationen oder Scroll-Effekte, die die Benutzererfahrung verbessern.

Eine gut strukturierte Onepage-Website kombiniert diese Elemente nahtlos und bietet den Besuchern eine klare, ansprechende und leicht navigierbare Online-Präsenz.

Gute Gründe für eine Onepage-Website

Eine Onepage-Website, bei der alle Inhalte auf einer einzigen, scrollbaren Seite untergebracht sind, bietet viele Vorteile:

Benutzerfreundlichkeit

  • Einfache Navigation: Alle Informationen sind durch einfaches Scrollen abrufbar, ohne zwischen verschiedenen Seiten wechseln zu müssen.

  • Klarer Überblick: Alle wichtigen Inhalte sind auf einen Blick ersichtlich.

Fokussierte Botschaft

  • Konzentration auf das Wesentliche: Die wichtigsten Informationen und Kernbotschaften werden klar und prägnant dargestellt.

  • Storytelling: Inhalte können in einer durchgehenden Erzählstruktur präsentiert werden, was das Nutzererlebnis verbessert.

Modernes Design

  • Ästhetik: Onepage-Websites bieten ein modernes, sauberes Design.

  • Visuelle Effekte: Scroll-Animationen und Parallax-Effekte machen die Seite dynamischer und attraktiver.

Mobilfreundlichkeit

  • Responsive Design: Onepage-Websites sind einfacher an mobile Geräte anzupassen.

  • Scrollen statt Klicken: Benutzerfreundlich auf Smartphones und Tablets.

Schnellere Entwicklung und Pflege

  • Weniger Aufwand: Weniger zeitaufwendig in Erstellung und Pflege, da keine separate Navigation oder mehrere Seiten benötigt werden.

  • Einfaches Aktualisieren: Änderungen und Updates können schnell und unkompliziert durchgeführt werden.

Verbesserte Conversion-Raten

  • Gezielte Call-to-Actions: Strategische Platzierung aller Call-to-Actions (CTAs) auf einer Seite.

  • Geradlinige Benutzerführung: Nutzer werden ohne Ablenkungen durch den gesamten Inhalt geführt.

SEO-Vorteile

  • Konzentration auf Schlüsselwörter: Alle relevanten Keywords und Inhalte befinden sich auf einer Seite.

  • Reduzierte Absprungraten: Eine gut gestaltete Onepage kann Nutzer länger auf der Seite halten.

Kostenersparnis

  • Weniger Design- und Entwicklungskosten: Durch die geringere Komplexität können Kosten reduziert werden.

  • Geringere Hosting-Kosten: Eine einzige Seite benötigt in der Regel weniger Speicherplatz und Bandbreite.

Einfache Analyse

  • Klare Nutzerdaten: Tracking und Analyse des Nutzerverhaltens sind einfacher.

  • Konkrete Einblicke: Leichter zu erkennen, welche Inhalte und CTAs am effektivsten sind.

Markenbildung

  • Starke visuelle Präsenz: Eine gut gestaltete Onepage stärkt die Markenidentität und schafft ein einprägsames Markenerlebnis.

  • Einheitliche Botschaft: Konsistente und kohärente Präsentation der Marke.

Eine Onepage-Website ist besonders geeignet für Projekte, bei denen es wichtig ist, eine klare, fokussierte Botschaft zu vermitteln und die Benutzererfahrung einfach und ansprechend zu gestalten.